Unser Gebäude in Nörten-Hardenberg

Insignia Sports Tourer - Preis-Leistungssieg für das Raumwunder

„Der Opel Insignia Sports Tourer ist ein richtig guter Kombi. Seine vielseitigen Qualitäten bringen ihm den Preis-Leistungssieg in diesem Test.“ Zu diesem Ergebnis kommt autoBILD (Ausgabe 7/2021) nach einem Vergleichstest, bei dem er gegen den Skoda Superb antreten musste. 
Abliefern könnten beide Modelle, ganz gleich, um welchen es sich handele. Diesen souveränen Eindruck würden sie auf jeden Fall vermitteln, wenn man sie von hinten betrachtet und ihre einladenden Hecks ins Visier nimmt.
Nach gut drei Jahren Bauzeit habe Opel den Insignia mit neuen Scheinwerfern an der Front aufgefrischt. Etwas Feinschliff an der Unterbodenverkleidung reduziere nun den Luftwiderstand (Cw-Wert jetzt 0,25 statt 0,26) und beim Rückwärtsrangieren unterstütze jetzt ein Querverkehrswarner, erläutert „autoBILD“. Im Cockpot habe es kaum Veränderungen gegeben: Wie gewohnt besteche der Arbeitsplatz durch klare Bedienung.
Mehr habe sich dagegen beim Antrieb geändert. „Die 1,5 und 1,6 Liter großen Vierzylinder-Turbos hat Opel hier aussortiert. Als Universalwaffe kommt jetzt ein 2,0-Liter-Vierzylinder-Turbo in drei Leistungsstufen zum Einsatz. Los geht es mit der für ein Basisaggregat recht kräftigen 170-PS-Version.“ Dazu liefere Opel ein neues Automatikgetriebe, das jetzt über neun statt bisher acht Schaltstufen verfügt. „Tatsächlich ermöglichen die neun Stufen dem Insignia ein für einen Benziner sehr niedriges Drehniveau: Auf der Autobahn steht die Drehzahlnadel bei Tempo 200 noch weit unter der 3000er-Marke. In der Stadt dreht der Motor ganz lässig fast permanent unterhalb von 1.500 Touren. Dank seiner 350 Newtonmeter macht er sich bei Gasbefehlen oft nicht mal die Mühe des Runterschaltens, sondern schüttelt einfach so reichlich Vortrieb aus dem Ärmel. Auf vehemente Gasstöße reagiert die Automatik mit blitzschnellem Runterschalten“, heißt es in dem Bericht. So wirke er agiler und reagiere viel spontaner auf Gasgeben.
Angesichts der gewaltigen Platzverhältnisse überrasche es fast, dass beide Raumwunder nur gute 1,5 Tonnen auf die Waage bringen. Im Vergleich zum Skoda dürfe der Sports Tourer sogar über 80 Kilogramm mehr Ladung mitschleppen. Fast 640 Kilogramm Zuladung seien sogar bei großen SUV eine echte Ansage“, betont „autoBILD“. (konjunkturmotor.de - Redaktionsdienst, KK, März 2021)

Kraftstoffverbrauch (kombiniert, ltr./100 km):
Benzin: 8,8 - 6,4, Diesel: 5,6 - 3,8

co2-Emission (kombiniert, gr./km):
Benzin: 148 , Diesel: 121 - 115


Mehr aktuelle News - bitte hier klicken!


Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoff- und Stromverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH , Helmuth-Hirth-Straße 1, D-73760 Ostfildern unentgeltlich erhältlich ist.

 


Volvo XC60
B5 D AWD Geartronic R-Design Navi Leder Sta LED StandHZ (...)
Preis (brutto): 52.680,00 €
Preis (netto): 44.269,00 €
MWSt. ausweisbar
Verbrauch: 5.4 l/100km
co2-Emissionen: 142 gr/100km

Volvo XC60
B5 D AWD Geartronic R-Design Navi Leder Sta LED StandHZ (...)
Preis (brutto): 52.680,00 €
Preis (netto): 44.269,00 €
MWSt. ausweisbar
Verbrauch: 5.4 l/100km
co2-Emissionen: 142 gr/100km

VW T6.1 California
Beach Camper 2,0 TDI SCR BMT 110kW DSG (...)
Preis (brutto): 52.670,00 €
Preis (netto): 44.261,00 €
MWSt. ausweisbar
Verbrauch: 6.1 l/100km
co2-Emissionen: 161 gr/100km
Aktuelle Angebote aus dem Zentrallager
Autohaus Schellmann
Autohaus Schellmann
Göttinger Straße 34
37176 Nörten-Hardenberg
Göttinger Straße 34
37176 Nörten-Hardenberg
Zur Standortseite
bitte hier klicken
Zur Standortseite
bitte hier klicken
Tel.: 0 55 03 / 8 05 10
Fax: 0 55 03 / 80 51 29
Tel.: 0 55 03 / 8 05 10
Fax: 0 55 03 / 80 51 29